Gastblogger


Kekskörbchen mit Eierlikörcreme von Chrissi


2.4.2015

Huhu ihr Lieben! 

Nach langer Zeit darf ich mich mal wieder hier bei Viera vorstellen. Darüber freue ich mich total, weil es tatsächlich schon über ein Jahr (!) her ist, dass ich bei ihr mit meinen Low Carb Erdbeermuffins zu Besuch war. Ich bin übrigens Chrissi und blogge auf meinem Blog Chrissitally´s Cupcakefactory über alle süßen und herzhaften Leckereien, die man sich so vorstellen kann. Ob aufwändig oder einfach, ob kreativ oder klassisch, bei mir findet ihr so ziemlich alles was das Herz begehrt. Dabei macht es mir natürlich am aller meisten Spaß, mir die ganzen Knabbereien auszudenken und zu überlegen welche Geschmäcker sich wie kombinieren lassen. Außerdem liebe ich es immer und immer wieder neue Leckereien zu probieren und mich vielseitig inspirieren zu lassen. Ich darf euch heute stolz meine kleinen Kekskörbchen mit einer lecker fluffigen Eierlikörcreme zeigen. Hier geht es zum Rezept: WEITERLESEN -->










Rotkohlsalat mit Blaubeeren und Lauchzwiebeln von Madam Rote Rübe


20.02.2015

Die Tage bereitete Madam Rote Rübe einen farbenprächtigen Wintersalat mit Rotkohl und Heidelbeeren vor. Die Farben hatten es ihr angetan. Wie schön, obwohl der Winter häufig grau in grau ist, die Natur so reichlich vorgesorgt hat, dachte sie und erfreute ihr Herz mit der purpurnen Farbkomposition. Selbst Hansi, nicht immer freiwilliges Opfer so mancher gesunden Eskapaden ihrerseits, brummelte ein: "Kann man essen" zwischen den einzelnen Bissen. Befriedigt und ermutigt über diese als äußerstes Lob getarnte, höchstwahrscheinlich entgleiste Bemerkung über den süßen, milden Rotkohl, entschied sie zugleich, Euch diesen herrlichen Salat nicht vorzuenthalten. WEITERLESEN-->




Liebe Grüße von



Filopäckchen mit Gemüse und Räucherfisch von Krizi

16.10.2014

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich sehr, dass ich heute bei Viera´s Kitchen einen Gastpost bloggen darf! Mein erster Gastpost, danke dir Viera!!

Mein Name ist Kristin und ich wohne in dem schönen Schwäbisch Gmünd. Meine Eltern haben mir schon sehr früh beigebracht selbständig zu kochen. Deshalb und aufgrund von einigen Urlauben, lernt man viele Köstlichkeiten kennen und lieben. Ich lege sehr viel Wert auf Klarheit und Einfachheit in der Küche und dies möchte ich auch mit anderen teilen. Seit über einem Jahr schreibe ich die Rezepte auf meinem Blog und bin wahnsinnig gespannt wo die Reise noch hingeht. Schaut doch mal bei Krizi´s Kitchen  oder auf meiner Facebook Fanpage vorbei. Ich freu mich auf euch!
So, und nun zu meinem Rezept. Ich liebe Gemüse und ich liebe Teigtaschen. Durch die neuen Fertigteige sind die Zubereitungen auch mehr als einfach! WEITERLESEN -->



Lots of Love 
Eure Krizi

White Chocolate Macadamia Raspberry Cupcakes von Regina 

25.06.2014
Hallo,

ich heiße Regina und freue mich sehr, hier heute einen Gastbeitrag zu verfassen! Ich führe selbst den Food-Blog "Hambrón", den ich erst im März dieses Jahres ins Leben gerufen habe. Auch das Kochen und Backen habe ich erst spät für mich entdeckt: Lange habe ich, in dem Glauben, so etwas überhaupt nicht zu können, einen großen Bogen um die Küche gemacht. Mit meinem Blog möchte ich deshalb zeigen, dass wirklich jeder Kochen und Backen kann! Meine Rezepte sind einfacher, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten würde, und vom Küchen-Härtefall No.1 erprobt - von mir selbst! Und weil ich gutes Essen liebe, findet Ihr auf meinem Blog auch sonst alles, was damit zu tun hat: Tipps für Restaurants, Cafés und Bars oder für besondere Lebensmittelgeschäfte und Märkte, Kochbuch-Rezensionen und kulinarische Reiseberichte. Reisen ist neben dem Essen sowieso meine andere große Leidenschaft, weshalb ich mich auf Reisen gerne zu Rezepten inspirieren lasse!
Mitgebracht habe ich heute nach bester US-amerikanischer Tradition meine "White Chocolate Macadamia Raspberry Cupcakes". WEITERLESEN -->


Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

Regina von "Hambrón - aus dem Leben und der Küche eines Vielfraßes

Macarons mit Johannisbeer-Füllung von Daniela

18.06.2014

Hallo, mein Name ist Daniela, ich bin 32 Jahre und blogge seit gut einem Jahr auf meinem Blog-  Danielas Foodblog meine Lieblingsrezepte. Oftmals sind diese histaminarm, da ich selbst an einer Intoleranz leide. Aber natürlich koche und backe ich auch mit anderen Lebensmitteln.

So auch in diesem Monat, in dem mich Viera eingeladen hat, Gastblogger bei ihr zu sein. Da sie sich im Juni dem Thema Beeren widmet, hatte ich einiges an Auswahl, denn gerade Beeren sind häufig histaminarm. Gewählt habe ich schließlich Johannisbeeren und diese dann als Macarons-Füllung genutzt. WEITERLESEN-->



Ich danke dir, liebe Viera, dass ich heute Gastblogger bei dir sein darf und freue mich über viele weitere tolle Beeren-Rezepte!

eure Daniela

Kokos-Schoko-Traum von SchokoladenFee

12.06.2014

Hallo ihr Lieben,
ich bin die SchokoladenFee (eigentlich Alexandra) und freue mich sehr, euch auf dem wundervollen Blog von Viera eine meiner Eigenkreationen vorstellen zu dürfen. Diese leckere Torte gab es bei uns zu Pfingsten und passend zu Viera‘s aktuellen Thema „Alles Beere oder was?“ sind auch in diesem Kokos-Schoko-Traum Beeren versteckt.
Ich denke mir nicht nur gerne Rezepte aus, um sie auf meinem Blog vorzustellen, auch ein kleines Schokoladen Backbuch, wird im September von mir erscheinen. Wenn ihr mehr darüber erfahren, oder ihr gerne meinen Blog erforschen möchtet, dann würde ich mich sehr über einen Besuch hier freuen. Jeder ist herzlich Willkommen. Übrigens blogge ich nicht nur Schokoladenrezepte sondern auch gerne Mal etwas Herzhaftes. Nun aber zu meinem Kokos-Schoko-Traum.  WEITERLESEN-->


  
Eure SchokoladenFee    

Kohlrabi-Suppe mit Kresse und Bärlauchpesto von Silvia


28.03.2014


Hallo, 

gerne bin ich der Einladung von Viera gefolgt und freue mich sehr heute hier zu schreiben. Ich bin ein bisschen aufgeregt, da dies mein 1. Beitrag auf einem anderen Blog ist. Wer ich bin? Na Silvia von Volle Lotte . Ich bin Ende 2013 mit meinem Blog online gegangen. Kommt gerne bei mir vorbei und lest über meine Küche, mein Haus, mein Leben und aus meinem Weinkeller.
Anfang des Jahres beschloss ich meine Ernährung umzustellen. Ich hatte einen Punkt erreicht in dem ich mich einfach nicht wohl gefühlt habe. Seit dem ernähre ich mich LOW CARB und probiere gerne neues aus, wie z.B. Chiasamen. Schon immer Stand bei uns einmal in der Woche Suppe auf dem Speiseplan und dies lässt sich auch sehr gut in die LC-Ernährung integrieren. WEITERLESEN-->


Guten Appetit!

Vielen lieben Dank für die Einladung, ich habe mich hier sehr wohlgefühlt.


Dieser Beitrag wurde im Rahmen der Blogger Aktion Übern Tellerrand veröffentlicht:


übern Tellerrand   

Weitere Gastbeiträge:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...